Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Wirtschaft

Südkoreas Ausfuhren stiegen im November um 7,8 Prozent

Write: 2023-12-01 12:48:17Update: 2023-12-01 14:30:21

Südkoreas Ausfuhren stiegen im November um 7,8 Prozent

Photo : YONHAP News

Die südkoreanischen Exporte sind im November den zweiten Monat in Folge gestiegen.

Nach Angaben des Ministeriums für Handel, Industrie und Energie am Freitag legte das Exportvolumen im November gegenüber dem Vorjahr um 7,8 Prozent auf 55,8 Milliarden Dollar zu.

Die Einfuhren brachen um 11,6 Prozent auf 52 Milliarden Dollar ein. In der Handelsbilanz wurde demnach ein Überschuss von 3,8 Milliarden Dollar verzeichnet. 

Zuvor hatte Südkorea im Oktober erstmals seit 13 Monaten wieder ein Plus bei den Ausfuhren verbucht. 

In der Handelsbilanz wurde den sechsten Monat in Folge ein Überschuss verzeichnet. 

Im November stiegen die Ausfuhren bei zwölf der 15 wichtigsten Exportprodukte des Landes an. Damit wurde bei der Anzahl der Artikel mit einem Exportzuwachs im laufenden Jahr erneut ein Rekord aufgestellt. 

Die Halbleiterexporte wuchsen um 12,9 Prozent auf 9,5 Milliarden Dollar. Damit drehten sie erstmals seit 16 Monaten ins Plus.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >