Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Internationales

G7 verurteilt Nordkoreas Start eines Spionagesatelliten

Write: 2023-12-07 14:00:51Update: 2023-12-07 14:23:18

G7 verurteilt Nordkoreas Start eines Spionagesatelliten

Photo : YONHAP News

Die Staats- und Regierungschefs der Gruppe der Sieben (G7) haben die Starts ballistischer Raketen durch Nordkorea, einschließlich des jüngsten Starts eines Aufklärungssatelliten, und dessen Waffenlieferungen an Russland verurteilt.

In einer Erklärung im Anschluss an einen Video-Gipfel am Mittwoch (Ortszeit) forderten die G7-Staats- und Regierungschefs, dass die ballistischen Raketen und Massenvernichtungswaffen Nordkoreas auf vollständige, überprüfbare und unwiderrufliche Weise demontiert werden müssten.  

Sie erklärten, dass die Starts ballistischer Raketen durch Nordkorea einen Verstoß gegen einschlägige Resolutionen des UN-Sicherheitsrats darstellten. Nordkorea wurde zudem aufgefordert, die Menschenrechte zu achten und die Frage der Entführungen zu klären. 

Die G7-Staaten beschlossen darüber hinaus, ab Januar die Einfuhr von Diamanten aus Russland einzuschränken, um das Land an der Finanzierung des Kriegs gegen die Ukraine zu hindern. Ab dem 1. März 2024 sollen die Einfuhrbeschränkungen auch für russische Diamanten, die in Drittländern verarbeitet werden, gelten. 

Russland ist der weltgrößte Diamantenproduzent und für etwa ein Drittel der gesamten Produktion von Diamanten in der Welt verantwortlich.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >