Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Politik

Südkorea, Japan und China vereinbaren Kooperation im Umgang mit Pandemie

Write: 2023-12-04 16:02:24Update: 2023-12-04 17:12:18

Südkorea, Japan und China vereinbaren Kooperation im Umgang mit Pandemie

Photo : KBS News

Südkorea, Japan und China haben bei einem trilateralen Gesundheitsministertreffen eine gemeinsame Erklärung über die Kooperation bei der Reaktion auf eine Pandemie angenommen. 

Nach Angaben des südkoreanischen Gesundheitsministeriums am Sonntag hielten die drei Länder an dem Tag in Peking ihr 16. trilaterales Gesundheitsministertreffen ab.

Daran nahmen Park Min-soo, Zweiter Vizeminister des südkoreanischen Ministeriums für Gesundheit und Wohlfahrt, Kazuhiro Oshima, Vizeminister des japanischen Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Wohlfahrt, und Lei Haichao, Vizeminister der Nationalen Gesundheitskommission Chinas, teil.

In ihrer gemeinsamen Erklärung wurden die Kooperation für die Vorbeugung einer Pandemie, die Vorbereitung und die Reaktion darauf sowie Bemühungen für den Aufbau eines Gesundheitssystems zur Erreichung einer allgemeinen Gesundheitsabsicherung (Universal Health Coverage, UHC) vereinbart. 

Dies war das erste Gesundheitsministertreffen in Präsenz seit vier Jahren.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >