Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Koreanisch für alle Fälle

Die Polizeihochschule (9) 이럴 때가 아니야

#Alltagskoreanisch l 2022-04-25

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „이럴 때가 아니야; ireol ttaega aniya“

Deutsch: „Wir haben keine Zeit zu verlieren“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


이러-        Verbstamm des Verbs 이러다 für „so tun“

-ㄹ        Verbendung zur Bildung von attributiven Formen

때        Nomen für „Zeit, bestimmter Zeitraum, Moment, Zeitpunkt“

-가        Subjektpostposition

아니-        Verbstamm des Verbs 아니다 für „nicht sein“

-야        nicht-höfliche Aussagenendung


Der Ausdruck „이럴 때가 아니야“ bedeutet wortwörtlich „Es ist nicht die Zeit so zu tun“. Dem Sprecher und seinem Gesprächspartner (bzw. den anderen) steht eine Situation bevor, die ein dringendes Handeln erfordert. Überwältigt von dieser Situation wissen sie aber zunächst nicht, was zuerst getan werden muss, doch dann weist der Sprecher mit dem Ausdruck darauf hin, dass gerade nicht die richtige Zeit sei, einfach tatenlos zu bleiben. Gleichzeitig macht er damit seinem Gesprächspartner (bzw. den anderen) deutlich, dass sie alle schnellstmöglich einen Plan aufstellen oder handeln sollten. In diesem Sinne wäre der Ausdruck natürlicher übersetzbar mit „Jetzt ist nicht die Zeit dafür“ oder „Wir haben keine Zeit zu verlieren“. 

Gegenüber Personen, die man siezt, sollte man die Satzendung durch die höfliche Variante -에요 ersetzen: 이럴 때가 아니에요.


Ergänzungen

뺑소니: Nomen für „Unfallflucht“

휴강: Nomen für „Unterrichtsausfall“ (an einer Hochschule)


Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >