Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Koreanisch für alle Fälle

Die Polizeihochschule (5) 살살 해

#Alltagskoreanisch l 2022-03-28

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „살살 해; salsal hae“

Deutsch: „Gehe sanft mit ihnen um“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


살살        Adverb für „sanft, sachte, behutsam“

해        nicht-höflich konjugierte Imperativform des Verbs 하다 für „tun, machen“    


Der Ausdruck „살살 해“ bedeutet wortwörtlich „Mache sanft“. Damit rät der Sprecher seinem Gesprächspartner, nicht mit übertriebener Härte oder Strenge an etwas zu arbeiten oder zu strenge Worte gegenüber einer Person zu äußern, sondern etwas nachsichtiger und sanfter zu sein. So kann der Sprecher zum Beispiel wie in dieser Szene dem Gesprächspartner raten, dass er jemanden, der neu in der Schule oder auf der Arbeit ist, warmherzig aufnehmen und mit Nachsicht behandeln sollte, statt sich ihm gegenüber gleich streng und schroff zu verhalten. Der Ausdruck wird hier also im Sinne von „Gehe sanft mit ihm/ihr/ihnen um“, „Sei nicht zu streng mit ihm/ihr/ihnen“ oder „Nimm sie nicht gleich so hart ran“ benutzt. 

Andererseits kann der Ausdruck auch verwendet werden, um jemanden zur Vorsicht zu ermahnen, weil er einen Gegenstand grob behandelt („Sei vorsichtig damit“ oder „Gehe sanft damit um“) oder um jemanden davon abzuhalten, dass er sich überarbeitet (z.B. für eine Prüfung, für ein Projekt, usw.; „Mache dir nicht zu viel Arbeit“, „Mache langsam“, „Überanstrenge dich nicht“).


Ergänzungen

수업: Nomen für „Unterricht“


Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >