Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Hintergrund

Präsident Yoon Suk Yeol tritt sein Amt an

#Themen der Woche l 2022-05-14

Nachrichten

ⓒYONHAP News

Der neue südkoreanische Präsident Yoon Suk Yeol hat am Dienstag sein Amt angetreten.


Yoon betonte in seiner Antrittsrede, er wolle durch ein schnelles Wachstum und den Sprung nach vorn das Problem der Polarisierung und die bestehenden sozialen Konflikte lösen, die die Freiheit und Demokratie gefährdeten. Ein schnelles Wachstum sei durch Wissenschaft, Technik und Innovationen möglich.


Yoon sagte, er wolle auf der Grundlage einer freien Demokratie und Marktwirtschaft ein Land schaffen, das ganz den Bürgern gehöre und das seine Verantwortung und Rolle in der internationalen Gemeinschaft voll und ganz wahrnehme.


Yoon sagte, wegen eines herrschenden Anti-Intellektualismus könne die Politik mit der Covid-19-Pandemie, den Lieferkettenproblemen, dem Klimawandel, der Nahrungs- und Energieknappheit sowie dem Problem des geringen Wachstums und der Polarisierung nicht angemessen umgehen. Damit Menschen mit unterschiedlichen Meinungen Kompromisse schließen könnten, müssten Wissenschaft und Wahrheit vorausgesetzt werden.


Die neue südkoreanische Regierung startet unter ungünstigen Bedingungen und hohen Anforderungen. Infolge der lange andauernden Covid-19-Pandemie hat sich die Polarisierung der Gesellschaft verschärft. Steigende Preise und ein hoher Wechselkurs belasten die Wirtschaft. Vor dem Hintergrund eines drohenden neuen Kalten Krieges müssen zudem die Beziehungen zu den USA, Japan und China neu ausgerichtet werden. Für den 21. Mai ist ein Gipfeltreffen mit US-Präsident Joe Biden in Seoul geplant.


Um die staatspolitischen Aufgaben reibungslos umzusetzen, ist die Regierung auf die Kooperation durch die Oppositionspartei angewiesen, die über die Mehrheit im Parlament verfügt. Verhandlungsfähigkeiten und politische Kompetenz der Regierung und Regierungspartei sind hierfür eine wichtige Voraussetzung.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >