Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

10-Yen-Münzen-Brot nach koreanischem Vorbild angesagteste Leckerei 2023 in Japan

#Asien Kompakt l 2023-11-28

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ Getty Images Bank
Das 10-Yen-Münzen-Brot, das dem koreanischen 10-Won-Münzen-Brot, einem beliebten Streetfood in Südkorea, nachempfunden ist, wurde als die bei jungen Japanern angesagteste Leckerei 2023 ausgewählt. Das vom japanischen Unternehmen Recruit herausgegebene Infoheft „Hot Pepper“ hat im vergangenen September bei 2.075 japanischen Frauen und Männern in ihren 20ern und 30ern eine Online-Umfrage durchgeführt. 

Laut der japanischen Zeitung „Yomiuri Shimbun“ wurde das Ergebnis in der Dezember-Ausgabe des Heftes veröffentlicht, und danach steht das 10-Yen-Münzen-Brot unter den in diesem Jahr angesagtesten Leckereien an erster Stelle. 720 von 2.075 Befragten gaben eine der drei ihnen zustehenden Stimmen diesem Brot. 

Die wie ein 10-Yen-Stück aussehenden Brote mit Käsefüllung oder auch alternativ mit Schokolade, Matcha-Mischung, Pudding oder Bohnenpaste, werden in besonders belebten Vierteln wie Shibuja in Tokio oder Dotonbori in Osaka angeboten. 

Die 10-Yen-Brote kosten jedoch nicht 10 Yen, sondern 500 Yen, etwa 3,30 Dollar. Yomiuri berichtet, aufgrund der Freude, die das Aussehen dieser Leckerei bereitet, wurde es zu einem beliebten Thema im Fernsehen und in den sozialen Medien. Südkoreanische Straßenstände seien der Geburtsort der 10-Yen-Brote.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >