Südkorea bittet UN um Ausweitung der Sanktionen gegen Nordkorea

erstellt: 2012-04-25 10:30:15 aktualisiert: 2012-04-25 10:30:15

Südkorea hat die Vereinten Nationen um eine Ausweitung der Sanktionen gegen Nordkorea gebeten.

Die Europäische Union und eine Handvoll Länder, darunter Südkorea, die USA und Japan, hätten dem Sanktionsausschus Listen mit 19 Organisationen eingereicht, deren Vermögen eingefroren werden solle. Das berichtete eine anonyme Quelle bei den Vereinten Nationen.

Die Listen seien nach der Erklärung der amtierenden Präsidentin des Weltsicherheitrates Susan Rice am vergangenen Montag eingereicht worden. Das Gremium hatte darin den Start einer nordkoreanischen Langstreckenrakete verurteilt.

Südkorea habe seine Liste auf der Grundlage von Empfehlungen erstellt, die ein Expertengremium des Sanktionsausschusses ausgearbeitet habe. Der Ausschuss wird weitere Organisationen auf der Liste am nächsten Dienstag auswählen und dann dem Sicherheitsrat berichten.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
On-Air 11 Languages by Rotation
open the window of AOD
Programmschema
SNS und YouTube
Mehr Angebote
Mobiles Web
  • Mobiles Web
  • Die Mobil-Seite von KBS World Radio bietet Ihnen mit dem Mobilgerät leichteren und schnelleren Zugang...

<

3 / 7

>