Präsident Lee: Nach Wiedervereinigung müssen Gebeine Gefallener geborgen werden

erstellt: 2012-05-25 15:11:02 aktualisiert: 2012-05-25 15:17:53

Präsident Lee Myung-bak hat gesagt, dass im Fall einer Wiedervereinigung die Ausgrabung der Gebeine im Koreakrieg gefallener Soldaten oberste Priorität haben müsse.

Dies betonte Lee bei der Gedenkfeier anlässlich der Rückkehr der Gebeine von Gefallenen heute auf der Luftwaffenbasis Seoul.

Es sei die oberste Pflicht, die Gebeine derjenigen zu bergen, die ihr Leben zur Verteidigung des Landes eingesetzt hätten, so der Präsident.

Lee sagte weiter, Staat und Bürger sollten Stolz auf die Personen sein, die im Koreakrieg zur Verteidigung der Republik Korea ihr Leben eingesetzt haben.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Sprich Koreanisch, mach Deinen Traum wahr!
Entdecke Koreas Welterbe
Mirok Li, Wanderer zwischen zwei Kulturen
70 Jahre Unabhängigkeit,  30 Jahre Zukunft
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>