Arbeitsmarktzahlen im April erneut verbessert

erstellt: 2012-05-16 14:06:27 aktualisiert: 2012-05-16 14:59:33

Im April haben in Korea im Vergleich zum Vorjahresmonat 450.000 Menschen mehr eine neue Anstellung gefunden.

Dies geht aus den neuen Arbeitsmarktdaten hervor, die das Statistikamt heute vorstellte.

Demnach habe die Zahl der Arbeitnehmer bei 24,758 Millionen gelegen. Die Beschäftigungsquote habe 64,6 Prozent betragen und sei im Vorjahresvergleich ebenfalls leicht um 0,4 Prozent angestiegen.

Die Zahl der Arbeitslosen habe bei 895.000 gelegen und sei im Vorjahresvergleich um 41.000 gesunken. Die Arbeitslosenquote sei um 0,2 Prozent auf 3,5 Prozent zurückgegangen.

Insbesondere legten Neuanstellungen in der Altersgruppe der 50-69 Jährigen stark zu. Bei den Arbeitnehmern in den 30ern gab es demographiebedingt einen Rückgang zu verzeichnen, bei den Neuanstellungen von Arbeitssuchenden in den 20ern gab es keine Veränderungen zum Vorjahresmonat.

Nach Branchen nahm die Beschäftigung insbesondere im Dienstleistungsbereich um 310.000 Personen zu, während sie im Herstellenden Gewerbe um 80.000 sank. 163.000 Menschen machten sich selbstständig.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
On-Air 11 Languages by Rotation
open the window of AOD
Programmschema
SNS und YouTube
Mehr Angebote
KOREAN CUISINE
  • KOREAN CUISINE
  • Das wöchentliche Programm Schon probiert hat ein Jahr lang insgesamt 52 koreanische Gerichte vorgestellt...

<

6 / 7

>